Donnerstag, 14. Januar 2016

Halssocke mit Reißverschlußtäschchen


Warme Halssocke mit Reißverschlußtäschen
 für den Waldspaziergang , für die Fahrradtour, zum Joggen oder wenn ich 
einfach keine Lust habe mich mit einer Tasche zu belasten. In dem kleinen 
Reißverschlußfach ist genug Platz für einen Schlüssel, Kleingeld oder ein
 Handy.


Anleitung ( Skitze )
Reißverschlußtasche einnähen



1. Innen - und Außenstoff für die Halssocke zuschneiden ( Fleece.. ), das
Täschchen ( Baumwollestoff ) ausschneiden und die Reißverschlußöffnung
 kennzeichnen / aufzeichnen.
2. Das Täschchen auf die rechte Stoffseite plazieren
3. der Linie ( Reißverschlußöffnung ) entlang rundum nähen, dann in der
Mitte vorsichtig aufschneiden. Den Taschenstoff durch diesen Schlitz auf
die linke Stoffseite ziehen und gut bügeln.
4. Den Reißverschluß auf der linken Seite mit dem Zipper nach unten auflegen,
feststecken und annähen.
5. Den Taschenstoff über den Reißverschluß legen und ringsherum zusammen
nähen ( den Halssockenstoff dabei zur Seite klappen ) und die Tasche somit
schließen.


Jetzt nur noch Außen - und Innenstoff re auf re legen, bis auf eine Wendeöffnung
zusammennähen, wenden, bügeln, Öffnung schließen und Druckknöpfe anbringen.
Heute ist alles ein bischen windschief, aber es geht ja nur darum wie das Täschchen
in den Schal / Loop .... kommt.


Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby


Heute bei rums

Kommentare:

  1. Gute Idee! Oft weiß man nicht wohin mit dem Schlüssel ...
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal praktisch! Tolle Idee und super umgesetzt ... mag ich :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine coole Idee!
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee! Gefällt mir wesentlich besser als ein Loop!
    Danke für die Anleitung :)
    Lieben Gruß
    dani

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Anregung!
    Danke fürs teilen!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!