Donnerstag, 2. April 2015

Aus alt mach neu


Ein ungeliebtes jeansblaues Sweatshirt habe ich mit wenig
Aufwand in einen Cardigan verwandelt. Hierzu habe ich 
Hals-, Ärmel- und Hüftbündchen abgetrennt,die vordere Mitte geteilt
und abgerundet. Alle Schnittstellen eingesäumt und mit einem
Zierstich aufgepept ( ist auf den Fotos leider nicht so gut zu sehen ).
Im oberen Bereich möchte ich noch einen Verschluss anbringen,
schwanke aber noch zwischen Knopf und Bändchen hin und her .


Vielleicht habt Ihr noch eine andere Idee...., ich freue mich über
jede Anregung.

Liebe Grüsse
Gaby

Heute bei rums

1 Kommentar:

  1. Hallo Gaby,
    der Cardigan sieht super aus - ein Tragefoto wäre noch interessant!
    Was hältst Du von einem Riegel als Verschluss oder, noch besser, von Knöpfen und Schlaufen, so ein bisschen asiatisch angehaucht. Würde gut passen, meine ich.
    Lieben Gruß,
    Angelika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!