Samstag, 13. Dezember 2014

Samstags Rezept

Weihnachtsdessert

Schokomousse mit Kirschen und Lebkuchen


Zutaten für 4–6 Personen:

  • 1 Glas (720 ml) Kirschen
  • abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Orange
  • 1 gehaeufter EL Speisestaerke
  • 180 g Zartbitterschokolade
  • 70 ml Milch
  • 125 g Lebkuchen
  • 2–3 EL Orangenlikoer (ersatzweise Orangensaft)
  • 350 g Schlagsahne
.



Zubereitung


Für das Kompott Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft in einem Topf auffangen. Saft aufkochen. Orangenschale zufuegen. Staerke mit 3 EL Wasser glatt ruehren. In den kochenden Saft ruehren und ca. 2 Minuten kochen. ­Kirschen unterruehren. Kompott auskuehlen lassen, dabei oefter umruehren.

 Fuer die Mousse Schokolade grob hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Milch erwaermen, bis sie etwa die gleiche Temperatur hat wie die Schokolade. Dann nach und nach in die Schokolade ruehren. Auskuehlen lassen.

Lebkuchen zerbroeckeln. Mit Likoer betraeufeln und vermischen. Sahne steif schlagen. Erst 1⁄3 unter die Schokoladenmilch ruehren, dann die uebrige Sahne unterheben. Etwas Mousse in eine Schale fuellen. Kirschkompott, bis auf 4 EL, daraufgeben. Lebkuchenbroesel darauf verteilen. Restliche Mousse daraufgeben und zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren die übrigen Kirschen daraufgeben.


Wuensche Euch einen schoenen Samstag
Liebe Gruesse
Gaby

1 Kommentar:

  1. Das hört sich superlecker an! Ich werde es an Weihnachten machen. Kann man das auch länger als 2 Stunden kalt stellen, oder ist es dann nicht mehr so schön..?
    Liebe Grüße, Sonja.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!