Donnerstag, 5. Mai 2016

Upcycling Tasche aus Umzugsdecken






Eigentlich ist es ja eine Wieder - Wiederverwertung. Denn die Umzugsdecken
 bestehen ja schon aus  Stoffresten.   Hergestellt in einer Technik, die alte Fasern
 zu neuem Stoff  verarbeitet. Das Ergebnis: kuschelweiche Decken aus 100 %
 recyceltem Material, das auch wieder zu 100 % recycelbar ist. Kombinieren kann
 man dieses wunderbare Material mit vielen anderen Stoffen, Leder, Kork....., ich
habe mich für Jeansstoff entschieden und hierfür eine alte Jeans verwendet.


Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby


Heute bei rums

Kommentare:

  1. Oh, die Idee ist wundervoll. Wir sind heute eingeladen und ich habe ganz vergessen ein kleines Geschenk zu kaufen. Umzugsdecken und jede Menge Stoff sind jedoch vorhanden....
    Vielen Dank für die prima Idee.
    Herzliche Grüße
    Philomena

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche ist grandios, sieht total gut aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gaby,
    das ist wirklich eine hübsche Tasche und der Jeansstoff passt auch super zu dem Grau!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Eine gute Idee, in Kombination mit Jeansstoff sehr passend.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!