Freitag, 4. September 2015

Fette Henne


In jedem Garten gibt es Bereiche, die sich jeder vernünftigen Gestaltung entziehen: Der Bereich hinter dem Gartenhäuschen, das Areal rund um die Mülltonnen..... Für solche Ecken gibt es eine "Allzweckwaffe", die einfach überall wächst und dann auch noch in verschiedensten Formen und Farben zur Verfügung steht : die Fette Henne
Aber auch in einer Vase macht sich dieses "Wunderpflänzchen" gut



Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby

heute bei holunderbluetchen

Kommentare:

  1. Gaby, ja, die ist so anspruchslos und tough - sie ist aus Asien, hab ich gelesen. Und ich finde, Du hast Recht, sie verdient es wirklich, auf solchen schönen Bildern auch einmal in Szene gesetzt zu werden. Sie wird auch manchmal "Eisblume" gennannt... Nur... woher hat dieses Kerlchen nur diese Namen?? Fette Henne? Wieso das denn? Hab ich mich schon oft gefragt...
    Gaby, ich wünsche Dir einen schönen Tag, die Méa

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein großer Fan der "Fetten Henne" .. habe sie überall im Garten und in Töpfen . Wie Du schon sagst , sie wächst einfach überall :))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gaby,
    auch ich mag sie sehr, die Fetthenne, leider blüht meine noch nicht... Deine hingegen zeigt sich schon von Ihrer schönsten Seite.
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. Mit ein bisschen Glück bekommt deine Fetthenne in der Vase Wurzeln...
    und kannst sie wieder wo hinsetzten!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die Fette Henne, sie sieht sowohl knospig als auch blühend wunderschön aus und scheint sich auch in Kaffeekannen wohlzufühlen :-)
    Herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntag, helga

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!