Samstag, 11. April 2015

Eier in Senfsosse




750 g Kartoffel(n), fest kochend
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n)
1 EL Butter
1 EL Mehl
400 ml Milch
150 ml Gemüsebrühe
Ei(er)
1 Pck. Kräuter, gemischte (z.B. Petersilie, Dill und Schnittlauch)
1 EL Kapern (aus dem Glas)
2 EL Senf, mittelscharfer
  Zucker
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in Salzwasser in ca. 20 Minuten gar kochen.

Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin hell anbraten. Das Mehl unterrühren und hell anschwitzen. Milch und Brühe nach und nach dazugießen und mit dem Schneebesen unterrühren. Die Sauce ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Eier in kochendem Wasser 8 Minuten kochen, anschließend abschrecken, pellen und halbieren.

Die Kräuter mit Senf und Kapern in die Sauce rühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Die Eier mit der Senfsauce und den Salzkartoffeln servieren. 
 ( Rezept Chefkoch )

Liebe Grüsse
Gaby

1 Kommentar:

  1. witzig, senfeier gibt es bei uns heute zum abendbrot, einmal im jahr gibt es das, immer nach ostern. zu irgendetwas müssen die bunten eier ja gut sein ;-)... ich selbst liebe senfeier wie verrückt, schon als kind hätte ich das jede woche essen können... der rest der familie ist leider nicht so wild drauf, aber das hilft nix, heute abend gibt es sie und ich freu mich drauf :-). liebe wochenendgrüsse von der insel rügen, mandy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!