Donnerstag, 17. November 2016

Portemonnaie nähen





Mein Portemonnaie aus Filz, ist mit nur einer Naht super schnell genäht. Klein und praktisch,
 aber mit ausreichend Platz in seinen zwei Fächern. 


Schnittmuster




Die drei Schnittteile werden aufeinandergelegt und an der gestrichelten Linie zusammen
genäht. Druckknöpfe anbringen und schon ist das Wunschteil fertig. Die Idee zu diesem
Portemannaie stammt vom Blog Kleine Kleinigkeiten ( doppeltes-klaeppchen ), den Schnitt
 habe ich meinen Vorstellungen entsprechend ein wenig angepasst. Toll sieht dieses kleine
Traumstück auch in Leder / veganem Leder aus.

Print Friendly and PDF

  Liebe Grüße
Gaby



Heute bei rums

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja toll! Wird sofort ausprobiert!

    Liebe Grüße
    loralee

    AntwortenLöschen
  2. Ach das wollte ich auch schon lange Mal nähen. Danke für die schöne Erinnerung :-)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das werde ich mit meiner Enkelin für Ihre Freundinnen zu Weihnachten nähen.
    Danke dir.

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben
Eurem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der
Erstellung des Kommentars, Eure E-Mail-Adresse und
der von Euch gewählte Nutzername gespeichert. Mit der
Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der
Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese
Webseite einverstanden.Mehr Informationen dazu findest du
in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung
von Google hier: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de