Mittwoch, 1. Oktober 2014

1-2-3 fertig - Notizbuchhuelle mit Bastelanleitung


Seit laengerem suche ich schon nach einem Terminplaner
fuer meine Blognotizen, habe aber nie das passende
gefunden. Heute habe ich mir einen aus Filz und einem
einfachen Hausaufgabenheft gebastelt und als eyecatcher
einen Gitzertotenkopf aufgebuegelt

Anleitung
Material : Filz oder aehnlich festen, nicht ausfransenden Stoff
z. B. Leder...,  ca. 1m elastische Kordel / dickes Gummiband, ein 
Hausaufgabenheft / Notizheft / Schulheft.......und dann kann es
losgehen
Meine Filzplatte habe ich auf A4 Groesse geschnitten und mittig gefaltet
Dann habe ich die Makierungen fuer die Gummikordel gesetzt und diese gelocht
Die Gummikordel zur Schlaufe gelegt und durch das mittlere Loch nach aussen gezogen
ausgemessen, ob sie als Verschluss um die Huelle passt
passt alles - die Kordel innen mit einem Knoten fixieren
dann die Kordel durch das untere der beiden oberen Loecher nach aussen ziehen
und durch das obere Loch wieder zurueck nach innen ziehen (mit der 2. Kordelhaelfte unten genauso)

das Notizheft auf die Huelle legen, die Mitte aufschlagen und dort die Kordel verknoten
ueberstehende Kordel abschneiden, das Heft schliessen  - fertig
Meine Notizbuchhuelle ist aus rotem Filz mit einer grauen
Gummikordel. Du kannst sie auch aus einem anderen festen,
nicht ausfransenden Material basteln z.B. Leder.... Gummikordel
gibt es in verschiedenen Farben in Bastel - oder Stoffgeschaeften
zu kaufen.

Wuensche Euch einen schoenen Tag
Liebe Gruesse
Gaby

Heute bei Mmi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!