Dienstag, 23. Mai 2017

Kinder Matsch Schürze aus einer Plastiktasche




Manche Dinge können einfach nicht warten und wenn es mal ganz schnell gehen soll, muß
man halt improvisieren. So geschehen, mußte als die Sonne hervorlugte,blitzschnell eine
 wasserdichte Matsch Schürze her. Kurzerhand habe ich dafür eine Plastiktasche umfunktioniert
 und nach dem bestandenen Härtetest noch etwas verfeinert.

Anleitung



- Eine handelsübliche Plastiktasche am Boden und an einer Seite aufschneiden.
- Aufklappen, die vorhandenen Tragegriffe werden etwas vergrößert und dienen als
Armloch.
-  Die vordere Weite habe ich dirch eine Kellerfalte reguliert, die mit Alleskleber in Form
gehalten wird.
- Geschlossen wird die Matsch Schürze hinten mit einem Klettverschluß, der ebenfalls
angeklebt ist.
Ein gelungenes Probestückchen, das ich mit einer größeren Plastiktasche bzw. einem
Sperrmüllsack sicher noch einmal basteln werde.





Habt einen schönen Tag, liebe Grüße,
Gaby



verlinkt mit

Kommentare:

  1. Liebe Gaby,
    das ist eine super Idee, die hätten wir vor 17 Jahren gut gebrauchen können und die Tüten werden auch sinnvoll weiter verwendet. Finde ich klasse.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee, und die Tasche passt ja auch noch sowas von perfekt.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!