Mittwoch, 14. Februar 2018

Bananen Muffins


Muffins mag jeder gern und Muffinrezepte findet man in unzähligen Varianten.
  Bei uns gibt es heute Bananen Kokos Muffins.

Rezept

Zutaten / Zubereitung  
  • 75 Butter 
  • 250 Mehl 
  • 3 gestrichene TL  Backpulver 
  • 150 g  Zucker
  •   1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 50 + 2 EL Kokosraspel 
  • 2   reife Bananen (à ca. 125 g) 
  • 150 ml  ungesüßte Kokosmilch 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  •  Ein Muffinblech fetten und mit Mehl ausstäuben. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz und 50 g Kokosraspel in einer Schüssel mischen. 
  • 1 Bananen schälen, in Stücke schneiden und mit der Kokosmilch pürieren. Butter und Eier nach und nach darunterrühren. Mit einem Kochlöffel die Mehlmischung nur so lange unterrühren, bis alle Zutaten gerade miteinander verbunden sind. 
  • 1 Banane klein würfeln und kurz unterheben.
  •  Teig in die Muffinform verteilen. Im vorgeheizten Backofen  bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.
! Wer Kokosraspeln nicht mag, kann diese auch durch Schokoladenstückchen ersetzen 
und statt Kokosmilch, Vollmilch verwenden.



 Liebe Grüße
Gaby

1 Kommentar:

  1. Liebe Gaby,
    die Bananen Muffins sehen sehr lecker aus. Danke für diese Anregung.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Eurem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Euch gewählte Nutzername gespeichert. Mehr Informationen dazu findest du
in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google hier: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de