Donnerstag, 21. Dezember 2017

Zugluftstopper für die Fensterbank



So langsam wird es ungemütlich draußen. Um die kalte Luft auch draußen zu lassen,
habe ich einen Zugluftstopper genäht und weil er fürs Kinderzimmerfenster gedacht ist,
wird kurzerhand eine Fensterschlange daraus.

Anleitung


Zugluftstopper Fensterschlange XXL ( 3 m ) aus Stoffresten

Zuerst messt Ihr das Fenster ( oder die Tür ) aus für die die Zugluftschlange gedacht ist.
Bei mir sind es 3m. Dann schneidet Ihr die ausgesuchten Stoffreste in Streifen  ( breite
 30 cm, Länge unterschiedlich ), sodas ihr auf eine Länge von 3 m  zuzüglich einer Naht-
zugabe kommt. Die Patchteile werden zuerst aneinander genäht, vorn und hinten eine
 Rundung schneiden, die Zunge aus einem Filzrest einlegen und dann zu einem langen
 Schlauch zusammennähen, hierbei 3 Öffnungen zum Stopfen lassen. Die Schlange wenden,
 mit Füllwatte stopfen und die Öffnungen mit der Hand schließen. Zu guter Letzt noch Augen
 aus Filz aufkleben. Die Schlange schützt nicht nur vor Zugluft an undichten Fenster / Türen,
sondern ist auch ein schönes Kuschelspielzeug für Kinder und vielleicht sogar noch eine
Geschenkidee zu Weihnachten.


Habt einen schönen Tag, liebe Grüße,
Gaby

1 Kommentar:

  1. Hallo Gaby,,,
    Wünsche dir und deinen lieben wunderschöne Weihnachtstage,,
    Lieben Gruß,,Bille

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben
Eurem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der
Erstellung des Kommentars, Eure E-Mail-Adresse und
der von Euch gewählte Nutzername gespeichert. Mit der
Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der
Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese
Webseite einverstanden.Mehr Informationen dazu findest du
in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung
von Google hier: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de
Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer dieser Seite könnt Ihr nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Ihr erhaltet eine Bestätigungsemail,
um zu prüfen, ob Ihr der Inhaber der angegebenen E-Mail-
Adresse seid.Ihr könnt diese Funktion jederzeit über einen
Link in den Info-Mails abbestellen.