Freitag, 23. Februar 2018

Friday Flowerday





Tulpen haben gerade Hochsaison und auch bei uns stehen sie
wieder in der Vase. Abwechslung in die Dekoration, bringen
 heute mit Heu und Ästen umwickelte Glasvasen. Weiße Tulpen
mag ich ganz besonders gern, aber auch die Farbe Rose steht
bei mir immer noch hoch im Kurs, wenn es um die Farbauswahl
der Blumen geht. Welche Tulpenfarbe ist euer Favorit, Lila, gelb,
rot, orange ....... ? Habt ein schönes Wochende.



Liebe Grüße
Gaby


verlinkt mit Friday Flowerday


Donnerstag, 22. Februar 2018

Upcycling Wende Beanie aus alten T - Shirt nähen



Meine neue Wende Beanie für das kommende Frühjahr, habe ich ebenso wie den
dazu passenden Loop aus alten T - Shirts genäht.



Vermutlich hat jede von euch schon ihr eigenes Schnittmuster für eine
Beanie Mütze, für all diejenigen, die noch kein passendes gefunden haben,
kann ich das kostenlose Schnittmuster von Hamburger Liebe empfehlen.

Das kostenlose Schnittmuster + Nähanleitung findet ihr
hier




Seid lieb gegrüßt
Gaby



verlinkt mit rums

Mittwoch, 21. Februar 2018

Laugenbrötchen ganz einfach selber backen


Heute gibt es zum Abendbrot selbstgebackene Laugenbrötchen. Herrlich wie
 die duften. Frisch aus dem Ofen, mit etwas Butter, Wurst, Käse und einem
 bunten Salat.

Rezept

Zutaten

680 g Weizenmehl ( 550 )
30 g frische Hefe
400 ml Wasser 
2 Eßl. Salz
1/2 Teel. Zucker
3 Eßl Natron
zum Bestreuen :  grobes Salz

Zubereitung
Die Hefe in etwas Wasser auflösen, mit dem Mehl, dem Salz, Zucker mischen.
Das restlichen Wasser nach und nach zugeben. Zu einem glatten Teig kneten und
 30 - 60 Minuten gehen lassen.

Brötchen formen und noch mal 30 Minuten gehen lassen, evtl. danach nachformen.
In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Backofen vorheizen.

Brötchen belaugen: Das Natron in 1 Liter Wasser auflösen und zum Kochen bringen. 
Vorsicht, schäumt dann sehr stark. Jeweils 3 - 4 Brötchen mit dem Schaumlöffel in
 die kochende Lauge legen und 1 Minute kochen, dabei umdrehen. Dann aufs Backblech
 legen. Anschließend die Brötchenoberfläche mit einem Brötchenstempel eindrücken
( Brötchenstempel Fußball " Laib und Seele " von Birkmann )  und mit  grobem Salz
 bestreuen. Auf mittlerer Schiene bei  220°,  15 - 20 Min. backen.




Liebe Grüße
Gaby