Mittwoch, 5. April 2017

Ostereier in Marmoriertechnik


Ostereier  können wir auf verschiedene Weise gestalten - färben, bemalen....
Wir können sie aber auch Ostereier marmorieren und das sogar  ohne spezielle
 Marmorierfarben. Klingt zu aufwendig? I wo!


So gehts



Ihr braucht:

 Weiße, ausgepustete Eier
Feuchttücher
Filzstifte
Gummibänder
Papier zum unterlegen


So geht's:
 Das Papier als Unterlage auf dem Tisch ausbreiten und die Feuchttücher drauflegen.
Jetzt die Feuchttücher bunt anmalen, die Farben verlaufen hierbei langsam ineinander.
 Nun ein Ei darin einwickeln. Dass Tuch muss richtig stramm anliegt und wird dann mit 
einem Gummiband fixiert. Das Ei wird nun zum trocknen zur Seite gelegt. Ist es gut
getrocknet, wird das Tuch entfernt und das Ei hat tolle Marmoreffekte.



Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Eurem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Euch gewählte Nutzername gespeichert. Mehr Informationen dazu findest du
in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google hier: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de