Freitag, 15. April 2016

Stoffresteverwertung


Kleinigkeiten die das Herz erfreuen
Wie diese kleinen Stoffherzen, die schnell aus vorhandenen Stoffresten zu
 nähen sind. Als Deko oder Nadelkissen sind sie immer schön anzusehen.


Anleitung

Herz auf Stoff aufzeichnen + umnähen
( ein Bändchen zum Aufhängen sollte jetzt mit eingenäht werden )

Wendeöffnung lassen, Herz mit Füllwatte füllen

Wendeöffnung schließen

mit Zackenschere ausschneiden



Liebe Grüße
Gaby



Heute bei freutag

Kommentare:

  1. Prima Idee und schön Aussehen tut es auch.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist eine tolle Idee! Ich glaube das versuche ich auch mal.
    Danke fürs Zeigen!

    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine wunderschöne Resteverwertung! Herzen gehen immer !
    Liebe grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Resteverwertung! Herzen gehen immer !
    Liebe grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine süße Anleitung. Da erfreut mich allein das Anschauen. Ach... schön! LG maika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gaby,
    richtig süß sehen deine Herzchen aus und haben eine tolle Farbe!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja prima! Da kommt meine Zackenschere mal zum Einsatz!
    Toll!!!

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben
Eurem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der
Erstellung des Kommentars, Eure E-Mail-Adresse und
der von Euch gewählte Nutzername gespeichert. Mit der
Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der
Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese
Webseite einverstanden.Mehr Informationen dazu findest du
in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung
von Google hier: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de