Mittwoch, 13. April 2016

Nachos selber machen


Rezept

  • 100 g Maismehl
  • 300 g Weizenmehl
  • 100 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 4-6 EL Gewürzmischung aus Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika, Cayennepfeffer, Curry, Chilipulver
 Mais- und Weizenmehl mit der nach dem eigenen Geschmack hergestellten Gewürzmischung mischen. Milch erhitzen und sie mit der Butter zum Mehl dazugeben. Anschließend den Teig gründlich durchkneten, bis er sich zum Ausrollen eignet. Wenn der Teig zu bröselig wird, zusätzlich Milch und Butter hinzufügen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und den fertigen Teig etwa ein bis drei Millimeter dick ausrollen. Den ausgerollten Teig mit einem Pizzaschneider in Dreiecke schneiden und diese auf ein Backblech legen. Anschließend die Nachos etwa zehn Minuten backen und nochmals 30 Minuten bei leichtgeöffneter Backofentüre nachknuspern lassen.


Salsa Mexicana

  • 1 kg Strauchtomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 kleiner Bund frischer Koriander
  • 1 grüne Peperoni
  • Saft von 1 Limette
  • Salz
 Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel wird ebenfalls in kleine Würfel zerteilt und mit den Tomaten vermengt. Klein gehackten Koriander und die Peperoni hinzugeben. Den Limettensaft pressen, in die Schale geben und die Salsa mit etwas Salz abschmecken.

 

Habt einen schönen Tag

Liebe Grüße, Gaby 

 Heute bei mittwochs-mag-ich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Eurem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Euch gewählte Nutzername gespeichert. Mehr Informationen dazu findest du
in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google hier: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de