Freitag, 22. Januar 2016

Hyazinthen - im Winter bringen sie bereits den Frühling ins Haus.


  Hyazinthen im Glas
 Weil die Zwiebeln ganz ohne Erde wachsen, ist der Blick auf die sonst 
 verborgenen Wurzeln frei. Die Zwiebel sollte allerdings nicht mit dem
Wasser in Berührung kommen, da sie sonst faulen. Als blühendes Beiwerk
 habe ich noch Tulpen in einem Reagenzglas dazu arrangiert


Seid lieb gegrüßt
Gaby



Heute bei Friday Flowerday

Kommentare:

  1. Hallo,
    das mag ich auch, die idee hatte ich auch schon.
    Aber was nicht ist kann noch werden.

    Mir gefällt die Zusammenstellung sehr gut.

    Lieben Gruß Eva,
    die den Duft auch so gerne mag.

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön kombiniert !Frühling pur ! Das lila Bändchen ist der Clou.
    Ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende, liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Ich habe Lust auf Hyazinthen bekommen.
    LG und ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Kombination.
    Ob ich das mit den Hyazinthen auch mal probiere?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen


Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben
Eurem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der
Erstellung des Kommentars, Eure E-Mail-Adresse und
der von Euch gewählte Nutzername gespeichert. Mit der
Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der
Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese
Webseite einverstanden.Mehr Informationen dazu findest du
in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung
von Google hier: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de