Sonntag, 22. November 2015

Sonntag ist Kindertag / Adventsuhr basteln


Nur noch eine Woche und dann ist schon der 1. Advent
Heute basteln wir eine Schneemann Adventsuhr, die Ihr
bis zum Heiligabend am 24. 12. jeden Tag ein Stückchen
 vorstellen könnt. 

Material
 Musterklammer, Tonkarton weiß, schwarz + orange, Schere

Anleitung 


 
Den Schneemannkopf , Hut und Nase auschneiden
Die Nase mit der Musterklammer in der Mitte des
Gesichtes befestigen. Den Hut aufkleben und dem
Schneemann noch Augen aufmalen.
Die Vorlagen könnt Ihr direkt auf Tonkarton ( Druckereinstellung )ausdrucken.




Warum feiern wir eigendlich Advent ?
Der Name "Advent" leitet sich aus dem lateinischen "adventus" ab und bedeutet Ankunft.
 Das Fest wurde im fünften Jahrhundert zum ersten Mal im italienischen Ravenna gefeiert. Seit dem sechsten Jahrhundert gibt es die Regelung, dass es insgesamt vier Adventssonntage gibt. Die vier Wochen erinnern symbolisch an die 4000 Jahre, die die Menschheit nach der kirchlichen Rechnung auf den Erlöser warten muss. Am ersten Sonntag erinnern wir uns an den Einzug Jesu in Jerusalem, am zweiten feiern wir die Wiederkunft des Herrn. Am dritten Sonntag ehren wir Johannes den Täufer, am vierten Maria. An jedem Sonntag stecken wir eine weitere Kerze an unserem Adventskranz an. Der erste Kranz in Deutschland leuchtete übrigens am Rande von Hamburg Im Jahr 1839 stellte ihn Johann Hinrich Wichern im Waisenheim "Rauhes Haus" in Horn auf. Damals hatte der Kranz aber noch kein Tannengrün. Das kam erst rund zwanzig Jahre später dazu.


Seid lieb gegrüßt
Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!