Donnerstag, 14. September 2017

Wolldecken Upcycling - Shopper



Auch die robuste alte Wolldecke eines Polstermöbelherstellers soll nicht im 
Müll landen. Ich habe daraus einen einfachen Shopper genäht. Das Innenfutter
mit Reißverschlußtasche und Schlüsselkarabiner ist aus einem festen Leinen.
Lesser heißt aus dem engl. übersetzt,  kleiner, geringer. Also ein Shopper für den
kleinen Einkauf, den ich dank der langen Tragegriffe auch lässig über der Schulter
tragen kann. Genäht habe ich ihn nach dem kostenlosen Schnittmuster " Wendy "
 von Pattydoo  - hier




Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby




Verlinkt mit rums

Kommentare:

  1. Hallo Gaby,
    dein Sopper ist super klasse geworden, eine richtig tolle Herbsttasche.
    Coole Idee :-)
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, die Möbeldecke zu verwerten. Ich vernähe auch alles zu Taschen, was mir in die Finger kommt. Will unbedingt noch aus echtem Leder Taschen nähen. So wird es nie langweilig 😊
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus, schön herbstlich.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!