Mittwoch, 29. März 2017

DIY Osternest aus Aststücken


Frühlingsblumen, bunte Eier am Osterstrauch oder in Nestern........
Nach dem großen Frühjahrsputz wird die Wohnung mit Osterdekoration geschmückt.
Mein Osternest aus Aststücken, lässt sich nach dem Osterfest auch noch als Dekokranz
weiterverwenden. Es ist ganz leicht und kostengünstig nach zu basteln.


Ihr braucht

1 Unterkranz aus festem Karton
 Aststücke von Baum - oder Strauchschnitt
Gartenschere / kleine Säge
Heißklebepistole

Die zugeschnittenen Zweige werden einfach nur mit Heißkleber auf den Pappkranz geklebt.





Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby

1 Kommentar:

  1. Ein superschönes Nest ist das geworden. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren...Äste habe ich genug.
    Liäbs Grüessli
    Marina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!