Donnerstag, 22. Dezember 2016

★ Winterstirnband



Heut gibts was auf die Ohren
 Ein Winterstirnband hält an kalten, frostigen Tagen meine Ohren schön warm.
Außen ist es aus einem Wollstoff ( von einem alten Pullover ) , innen hat es ein
Futter aus Fleece. Das Stirnband ist super schnell und einfach genäht und ein prima
 Nähprojekt um Stoffreste abzubauen ( und vielleicht sogar noch als schönes, kleines
Last Minute Weihnachtgeschenk ).



Außenstoff und Innenstoff re auf re zusammen nähen, durch eine kleine Wendeöffnung
auf re drehen, die hintere Naht schließen ( wie bei einem Loop ) oder einfach nur zusammen
nähen ( dann ist die Naht allerdings sichtbar ). Zuletzt oben und unten nochmal knappkantig absteppen und dabei gleich dieWendeöffnung mit schließen.





Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby


Heute bei rums

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!