Mittwoch, 16. November 2016

Schoko Himbeer Pralinen


Geschenke aus der Küche sind etwas ganz Besonderes. Selbstverständlich müssen die
Rezepte vorher ausprobiert und gekostet werden. Die Schoko Himbeer Pralinen haben
die Oualitätskontrolle bestanden und ich brauche jetzt eine extra Portion Bewegung.


 Rezept



Zutaten


  • 150 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • 100 g   weiße Schokolade  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 20 g   Honig  
  • 60 g   weiche Butter  
  • 4 EL   Himbeergeist  
  • 100 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 2-3 EL   Zucker  
  •     Zuckerperlen 
  •     Alufolie
  •    Die Kuvertüre und die Schokolade kleinschneiden. Schlagsahne und Honig aufkochen, Kuvertüre und Schokolade zufügen und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die Masse in eine Rührschüssel füllen und im Kühlschrank vollständig erkalten lassen. 
  •  Weiche Butter und Himbeergeist zufügen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Ein Tablett oder ein Küchenbrett mit Alufolie auslegen und mit Zucker bestreuen. Die Pralinenmasse portionsweise in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen und 35 Tupfen (ca. 3 cm Ø) auf die Folie spritzen. 
  •  Die Pralinen mindestens 30 Minuten kalt stellen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Die Pralinen auf einer Gabel (am besten einer Pralinengabel) ca. 1/2 cm tief hineintauchen. Die Gabel etwas abstreifen und die Pralinen wieder auf die Folie setzen. 
  •  Zum Trocknen kühl stellen. ( Rezept : Lecker.de )



Seid lieb gegrüßt
Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!