Donnerstag, 7. April 2016

Upcycling - vom Herrenhemd zur Damenbluse



Wegwerfen war gestern, Wiederverwerten ist Trend. Aus Autoreifen werden Flip-Flops,
 aus PET-Flaschen Taschen, ausPaletten Sitzmöbel, aus Plastiktütenstreifen werden
Teppiche gestrickt oder aus Fahrradreifen Taschen genäht. Ich habe heute ein Herrenhemd,
 das am Kragen schon etwas mitgenommen, aber ansonsten noch tadellos war mit wenig
 Arbeit in eine Damenbluse umgewandelt. Den ledierten Kragen entfernt, Einfassband
 angenäht, Knöpfe ausgetauscht und versetzt, die Ärmel gekürzt und etwas gekräuselt.
Voila - aus alt mach neu!


Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße Gaby
 (Heute bei rums )


  Gleichzeitig möchte ich Euch auf den

Fashion Revolution Day 2016 - This is not okay 

aufmerksam machen 

weitere Informationen findet Ihr bei

http://www.mami-made.blogspot.de/p/fashion-revolution-day-2016.html



Kommentare:

  1. Coole Aktion und wenn dabei noch so ne schicke Bluse bei rumkommt, allemal.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schicke Bluse - besser als das Hemd zuvor. Auch eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir. Ich versuche gerade einen Rock aus einem alten Hemd zu nähen, aber da der Fadenlauf nicht schräg ist, fällt der Rock nicht so, wie er soll und ich werde ihn wahrscheinlich gar nicht fertig nähen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!