Donnerstag, 28. Januar 2016

Upcycling Herrenmantel


Der Lodenmantel meines Vaters schlummert schon lange Zeit
in einer Ecke des Kleiderschrankes. In dieser Woche habe ich
 angefangen ihn umzuarbeiten. Länge und Ärmel wurden gekürzt,
die Zierlaschen vom Ärmel an den Rücken genäht und etwas Weite
herausgenommen. Ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch
 nicht, aber im Moment fehlt mir noch die zündende Idee.



Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby


heute bei rums

Kommentare:

  1. eine tolle verwandlung, vielleicht fehlt noch etwas daran aus einem anderen stoff, abgesetzte manteltaschen oder ähnliches ? :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gaby
    Das Upcycling Projekt ist gelungen! Der steht Dir.
    LG Iris (genausochnuesi.blogspot.ch)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde ihn sehr gelungen und du siehst sehr komfortabel darin aus :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. so einen mantel umzuarbeiten ist nicht ohne. ich finde ihn auch sehr bequem an dir.
    hier liegt noch ein mantel meiner mutter, der auch enger gemacht gehört.... bis jetzt hab ich mich davor noch gedrückt. aber es würde sich schon lohnen.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!