Dienstag, 6. Oktober 2015

Kranz aus Lärchenzapfen

gesammelt, getrocknet und mit Heißkleber auf einen Rohling
 aus fest gedrehtem Zeitungspapier ( mit Blumendraht fixiert )
 geklebt. Die Zwischenräume sind mit Moos gefüllt und hier
 und da verirrt sich eine Eichel.  Der Lärchenzapfenkranz wird
 als Herbstdeko meine Einganstür schmücken.


Habt einen schönen Tag
Liebe Grüße
Gaby


Heute bei
creadienstag
dienstagsdinge
handmadeontuesday 

Kommentare:

  1. Traumhaft schön, dein Herbstkranz!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gaby, dein Kranz ist so schön geworden.Einfach, aus ganz natürlichen Materialien, so haben wir es auch am Liebsten. Wir haben hier auch schon Moos liegen und basteln heute Abend in gemeinsamer Runde. Herzlichen Dank für´s Teilen, Jule vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Herbstkranz! Und so einfach und clever gemacht! Den würde ich mir sofort aufhängen :-) Liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist der schön, tolle Idee, auch mit der Unterlage. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Kranz. Da bekomme ich direkt Lust selbst loszuziehen und Zapfen und Co zu sammeln, um einen Kranz zu machen. Mal sehen. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön! Ein toller Herbstkranz und die Idee, aus Zeitungspapier eine Grundform zu basteln kann ich wirklich gut gebrauchen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Der ist ganz wundervoll geworden.das Moos zwischen den zapfen ist sehr schön.ich bastel auch gern mit Moos.und die Idee mit dem Grundgerüst ist der Knaller.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!