Dienstag, 21. Juli 2015

Patchwork Kissen

Restekissen aus schwarz - grauen Streifen

Anleitung



Stoffstreifen in Deiner Wunschbreite schneiden und
aneinander nähen. Die Anordnung der Streifen bleibt
ebenfalls jedem selbst überlassen , da sind der Fantasie
keine Grenzen gesetzt. Für dieses Kissen erst 3 einzelne
 Dreiecke aus Streifen nähen , dann passend zuschneiden
 und zusammennähen .



Habt einen schönen Tag
Liebe Güße
Gaby

Heute bei
dienstagsdinge
creadienstag
handmadeontuesday 

Kommentare:

  1. Toller Effekt! Sehr schickes Kissen!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Das "Muster" ist klasse. Sieht kompliziert aus und entpuppt sich als ganz einfach zu nähen. Schönes Kissen.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und ansprechend. Ein tolles Kissen!
    LG Angelika von verflixt und ANGE_naeht

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Resteverwertung. Sieht toll aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Kissen. Sieht super aus!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Wow, was für ein toller Kissenbezug! Wirklich klasse!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Megacooler Effekt, gefällt mir total!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ein echt schönes Muster - und die Farben gefallen mir auch richtig gut!

    AntwortenLöschen
  9. Ein super Creadienstag-Beitrag!
    Tolle Arbeit, super Idee und einfache Anleitung!
    Vielen Dank!
    LG Malu

    AntwortenLöschen
  10. Ein bezauberndes Kissen. Der Effekt ist bombastisch. Und wenn man weiss, wie's geht ganz einfach umzusetzen.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!