Freitag, 15. Mai 2015

Maiglöckchen

  Maiglöckchen stehen unter Naturschutz - also nicht
in freier Natur pflücken -  diese sind aus einem
 Privatgarten







Maiglöckchen läutet

Maiglöckchen läutet in dem Tal,
das klingt so hell und fein,
so kommt zum Reigen allzumal,
ihr lieben Blümelein!

Die Blümchen, blau und gelb und weiß
Sie kommen all herbei,
Vergißmeinnicht und Ehrenpreis
und Veilchen sind dabei.

Maiglöckchen spielt zum Tanz im Nu
und alle tanzen dann.
Der Mond sieht ihnen freundlich zu,
hat seine Freude dran.

Den Junker Reif verdroß das sehr,
Er kommt ins Tal hinein;
Maiglöckchen spielt zum Tanz nicht mehr.
Fort sind die Blümelein.

Doch kaum der Reif das Tal verläßt,
da rufet wieder schnell
Maiglöckchen auf zum Frühlingsfest
und leuchtet doppelt hell.

Nun hält's auch mich nicht mehr zu Haus
Maiglöckchen ruft auch mich.
Die Blümchen gehn zum Tanze aus,
zum Tanzen geh auch ich!

Hoffmann von Fallersleben (1798-1874
 

Habt einen schönen Tag
Liebe Frühlingsgrüsse schickt Euch
Gaby

Heute bei Friday Flowerday

Kommentare:

  1. Herzallerliebst, liebe Gaby !!! Ganz herzliche Grüsse und ein hoffentlich sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  2. ...sehr schön...und gut duftend,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und zart...hatte ich auch noch nie in der Vase!
    Liebe Grüße von Julia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!