Dienstag, 21. April 2015

Rechteck + Quadrat = Gabys Kastenbluse



Rechteck + Quadrat = Bluse

1.) Zuerst messt Ihr Euere Schulterbreite, einschliesslich der
gewünschten Armlänge,die Höhe des Armlochausschnitt und 
die Brust - bezw. Rückenbreite.
2.) Dann schneidet Ihr ein Rechteck zu ( Länge der Schulterbreite
und doppelte Höhe des Armausschnittes ) Die Mitte wird mit
einem Knips gekennzeichnet. Dann wird das Rechteck der Länge
nach mittig gefalten und der Halsausschnitt angezeichnet und
ausgeschnitten ( ich habe hierfür einen Teller als Schablone 
benutzt). Halsausschnitt und Ärmel versäubern und säumen.
3. ) Danach den unteren Blusenteil 2 x zuschneiden , hierbei kommen 
Eure Masse der Brust / Rückenbreite zum Einsatz. Bei meiner 
Grösse und der Wunschlänge meiner Bluse reichte es ein
 Quadrat auszuschneiden ( aber das hängt von Eurer Körpergrösse
ab ) Nach dem Zuschnitt, das Vorder  - und Rückenteil an den
oberen Blusenteil annähen.
4.) Nun werden die Ärmel und Seiten mit einer durchgehenden
Naht geschlossen. Zuletzt noch den unteren Saum umnähen , fertig!

Hier habe ich mich im Nähmaschinen - freestile
sticken versucht, das muss definitiev geübt werden.

Habt einen schönen Tag
Liebe Grüsse
Gaby

Heute bei creadienstag


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!