Dienstag, 17. Februar 2015

Kosmetiktücher selber machen

günstig und gut

Ihr braucht dafür, ein Gefäss mit Deckel , eine Küchenrolle,1 Teel.Kokosöl,
3-4 Tropfen Babyschampoo, ca. 250 ml abgekochtes Wasser.

Die Küchenrolle stellt Ihr in das Gefäss ( eventl. passend schneiden ), dann
mischt Ihr Wasser, Kokosfett, Babyschampoo und giesst das Gemisch von
oben über die Küchenrolle. Wenn sie gut durchgeweicht ist, könnt Ihr die
Papprolle in der Mitte entfernen und habt auch gleich den Anfang der Feucht-
tücher, die sich nun problemlos abrollen lassen. Bei geschlossenem Deckel
halten die Tücher ihre Feuchttigkeit ebenso lange wie gekaufte Feuchttücher.
Sie sind wesentlich preiswerter und man weiss genau was an Inhaltsstoffen
enthalten ist.


Auf die gleiche Art, stelle ich auch Desinfektiontücher her.

Hierfür braucht Ihr
1 Küchenrolle
350 ml Wasser
60 ml Alkohol - Spiritus
3-4 Tropfen Spüli

Auch hier werden die Zutaten gemischt und über die Küchenrolle
gegossen, die aufgeweichte Papprolle wird entfernt und fertig sind
günstige Reinigungstücher zum desinfizieren von Oberflüchen in Bad
und Küche

Euch einen kreativen, schönen Tag
Liebe Grüsse
Gaby
Heute bei:
meertjes-stuff
creadienstag 

Kommentare:

  1. Wow, das ist eine tolle Idee!
    Für meine empfindliche Haut wäre diese selbstzusammen gestellte Mischung sicher das Richtige.
    Danke für die Inspiration!
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja gute Ideen und ich werde gleich mal nachsehen, ob ich so ein Glas habe.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Interessanter Beitrag, ich mag deinen Blog sehr gerne! http://mintcandy-apple.blogspot.de - Mint & Berry Beauty

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine klasse Idee!!!! Das muss ich mir unbedingt abspeichern!
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Was könnte man als Ersatz für das Baby-Shampoo nehmen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst auch jede andere flüssige Seife / Schampoo nehmen,
      es kommt darauf an wie empfindlich Deine Haut ist.

      Löschen
  6. Geniale Idee, das probiere ich aus.
    Danke Dir,
    Judika

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja interessant!!
    Werde ich mir merken!

    Danke!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. ist ja eine tolle Idee. ich probiere auch gern was neues aus. alles liebe clauida

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, waaas ist das für eine tolle Idee!
    Schön, dass ich über deinen Blog gestolpert bin.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!