Montag, 26. Januar 2015

Taschenwaermer


Montagskleinigkeit - Stoffresteabbau
Kleine Koernerkissen als Taschenwaremer
gefuellt mit Dinkel ( Kirschkernen ) und vorgewaermt in Microwelle / Backofen
 oder auf der Heizung, sorgen sie fuer warme Haende in der Jackentasche. 


In diesen Tagen kann man die kleinen Dinger gut gebrauchen..


Das Koernerkissen


kann aber auch zur Waerme- oder Kaeltetherapie benutzt werden.
Die Waerme hilft bei Muskelschmerzen, Verspannungen, Erkaeltung.
Zur Kaeltetherapie, das Kissen in den Kuehlschrank legen und bei
Muskelschmerzen, Prellungen und Verstauchungen auflegen. Bei
laenger anhaltenden Schmerzen, sucht Ihr dann doch besser einen
Arzt auf. Ich hoffe das Ihr es zu diesem Zwecke nicht braucht und
 wuensche Euch einen schoenen Wochenanfang.

Liebe Gruesse
Gaby

1 Kommentar:

  1. Das ist eine sehr gute Idee, denn ich hab immer kalte Hände und die gekauften Taschenwärmer finde ich nicht so prickelnd. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!