Sonntag, 7. September 2014

Sonntag ist Kindertag




Farben des Waldes

Schönes Buch für den Herbst – stimmungsvoll illustriert erzählt es von einem kleinen Eichhörnchen, das eine Weile braucht, seinen Weg zu finden.






Eichhörnchen basteln 

Material

➤ einen Tannenzapfen, ein Eichelhütchen, eine Haselnuss,

➤ dunkel braunen Sand

➤ hell- und dunkelbraunen Tonkarton, weißes und schwarzes Tonpapier

➤ eine Toilettenpapierrolle, Klebefolie

➤ Schere, Locher, Klebstoff, Heißkleber

Anleitung


➤ Aus dunkelbraunem Tonkarton ein Rechteck, 6 x 5 cm, sowie einen Streifen, 25 x 1,5 cm, zuschneiden.

➤ Aus hellbraunem Tonkarton ein kleines Rechteck, 2 x 1,5 cm, und einen Kreis, 2 cm Ø, anfertigen.

➤ Einen weißen Tonpapierstreifen, 1 cm breit, vorbereiten. Eine Toilettenpapierrolle bereitlegen.

 Die Toilettenpapierrolle mit Klebefolie beziehen und die Schutzfolie entfernen. Nun die Toilettenpapierrolle im Sand hin und her rollen, bis sie vollständig damit bedeckt ist.
  Vom dunkelbraunen Rechteck alle vier Ecken abschneiden, dabei die beiden Ecken einer schmalen Seite mehr als die auf der gegenüberliegenden Seite (Kopf).

➤ Den braunen Streifen in vier Teile schneiden (Arme und Beine). Das hellbraune Rechteck diagonal
durchschneiden (Ohren).

➤ Den Kreis halbieren (Hände). Vom weißen Streifen zwei kleinere Stücke abschneiden (Augen).
 Die Einzelteile des Kopfs der Abbildung entsprechend mit Klebstoff zusammensetzen. Zwei schwarze Locherpunkte als Pupillen anbringen. Die beiden Hände auf die Arme kleben.
 Den Kopf und die Arme mit Klebstoff am Körper befestigen. An den Tonkartonstreifen für die Beine jeweils ein kleines Stück umknicken und innen am Körper (in der Rolle) ankleben. Fertig!

( ges. Familie.de)

Habt einen schoenen Tag
Liebe Gruesse
Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!