Dienstag, 24. Juni 2014

Upcycling - Rucksack

aus einer Outdoor - Jacke
(mit Anleitung)

Rueckseite mit einer Schlaufe oben, zwei Schlaufen mit Schluesselring unten


Seitentaschen mit Reissverschluss
Geoeffnet wird der Rucksack vorn durch den Jackenreissverschluss
Anleitung

Eine Outdoor - Jacke wird zum Rucksack

Hierfuer habe ich die Aermel abgetrennt, die Armaus-
schnitte schraeg zum Halsausschnitt begradigt und
sie dann zusammen genaeht. Im naechsten Schritt habe ich
einen Aermel aufgetrennt, den Boden fuer den Rucksack
daraus zugeschnitten und ihn, mit den zwei Schlaufen
fuer die Rucksacktraeger, eingenaeht. Nun fehlte noch eine
Schlaufe oben ( fuer die Rucksacktraeger ), die ich am hinteren
Kragen angenaeht habe. Die Tragebaender sind aus einem
alten Gurtband, das ich mit Hilfe von Schluesselringen
an den angenaehten Schlaufen befestigt habe. Damit die Traeger 
groessenverstellbar sind, habe ich eine alte Guertelschnalle
als Verstellriegel angebracht. Aber da sind der Phantasie keine
Grenzen gesetzt.

Einen wunderschoenen, creativen Dienstag
liebe Gruesse
Gaby

Heute bei:
Upcycling Dienstag 
creadienstag
meertjes-stuff
kopfkino
artof66
happyrecycling
kostenlose-schnittmuster 

Kommentare:

  1. Sehr gute Idee! :D Upcycling ist eh immer was tolles!
    Liebe Grüsse
    Fenna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby,
    der ist richtig toll geworden und die Anleitung verstehe sogar ich :-)
    Sei ganz herzlich gegrüßt, genieße einen wundervollen Sommer und hab vielen Dank für Deine netten Worte. Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!