Samstag, 21. Juni 2014

Samstags Rezept

Fingerfood
zum Fussballabend
Mini Flammkuchen

Zutaten


1 Pck. Blätterteig, frischer (Kühlregal)
1 Bund Frühlingszwiebel(n) - alternativ 2 Schalotten oder Zwiebeln
1 Pck. Frischkäse (z.B. Brunch) oder Schmand
150 g Schinken, roh oder gekocht
  Pfeffer
 etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe
Die Zwiebeln schälen und zusammen mit dem Schinken würfeln. Mit dem Frischkäse mischen. Das Ganze mit etwas Salz und viel Pfeffer abschmecken (man kann auch bei Bedarf noch ein wenig Kräuter der Provence dazugeben). Diese Masse gut auf dem ausgebreiteten Blätterteig verteilen. Nun den Teig vorsichtig zusammenrollen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Ca. 10 Min bei 180°C Umluft in den vorgeheizten Backofen schieben - je nach gewünschtem Bräunungsgrad länger oder kürzer.

Mini Quiche



Zutaten

  Für den Teig:
200 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Quark
70 ml Milch
5 EL Öl
1 TL Salz
  Für den Belag:
Paprikaschote(n), rot und gelb
1 kleine Zwiebel
1 Stange/n Lauch, (Porree)
50 g Tomate(n), getrocknet, in Öl eingelegt
100 g Schinken
  Für den Guss:
300 g Schmand
Ei
100 g Käse, würziger, gerieben
1 TL Paprikapulver, scharf
1 EL Paprikapulver, süß
 n. B. Salz und Pfeffer
 

Zubereitung



Die Teigzutaten verkneten und einen geschmeidigen, nicht mehr klebenden, Teig herstellen. Zwei Muffinbackformen mit je 12 Muffinmulden fetten und den Teig in den Mulden verteilen, dabei jeweils auch einen kleinen Rand andrücken.

Paprika und Lauch putzen und waschen, Zwiebel schälen, alles fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 5 Minuten andünsten.
Die Hälfte des Gemüses in eine Schüssel füllen, abkühlen lassen.
Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden. Schinken würfeln. Die Tomaten zur einen, den Schinken zur anderen Gemüsehälfte geben. So kann man nachher 12 Miniquiches für Schinkenliebhaber und 12 für Vegetarier bekommen.

Die Gusszutaten miteinander verquirlen, und jeweils wieder halb/halb mit dem Gemüse mischen.
Dieses dann auf den Teig geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 20-25 Minuten backen. ( Rezepte: Chefkoch )
 Einen schoenen Samstag
Liebe Gruesse
Gaby

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldigung, da war ein Tippfehler drin. Ich bin noch neu hier und weiß nicht, wie ich den korrigieren kann.
    Also noch einmal:

    Das klingt zum Reinbeißen lecker!
    Ich wünsche einen schönen Fußballabend.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!