Montag, 30. Juni 2014

Reise - Notfall - Taeschchen

Reise - Notfall - Taeschchen
fuer die Handtasche, bestueckt mit Pflaster, Verbandszeug.....
und Garn,Naehnadeln, Sicherheitsnadeln..... fuer die kleinen
unvorhergesehenen Pannen unterwegs. Es hat 6 kleine Faecher,
ein Grosses und ein Band fuer Sicherheitnadeln.... Geschlossen
wird das Taeschchen mit einem Klettverschluss. Genaeht habe 
ich es aus Hemdsaermeln, fuer die Faecher habe ich die Manschetten
( wegen der schon vorhandenen Verstaerkung) verwendet. 
Wuensche Euch einen guten Start in die neue Woche, liebe Gruesse
Gaby

Heute bei
a-round-tuit
pamelopee
kopfkino
artof66
Sewing SASU 

Kommentare:

  1. Tolle Idee mit den Hemdärmeln, ich hab daraus früher immer schulterfreie Kleider für meine Barbies genäht. So ein Reise- Notfall-Täschchen ist total praktisch. Man hofft zwar immer , daß man es nicht braucht, aber man ist unendlich wenn man es dabei hat!
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  2. Auch 'ne klasse Upcycling-Idee! :-) Super Verwertung der Manschetten!!! Die habe ich nämlich bisher immer im Müll entsorgt, während der Rest der Hemden schon häufiger für eine Stoffspende herhalten musste. Danke!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!